K4B_Logo_79x28

Tickets zu den Veranstaltungen

Die Teilnahme an den Gottesdiensten des Papstes in Freiburg ist kostenlos. Die Ticketanfrage erfolgt direkt über das Gastbistum Freiburg oder online über das Ticket Anmeldeverfahren im Internet.

In der Erzdiözese Freiburg nehmen die Pfarrbüros Ticket Anmeldungen entgegen. Damit möglichst viele Gruppen, Gemeinden, Kirchenchöre und Verbände gemeinsam die Gottesdienste besuchen können, rät das Erzbistum Freiburg sich möglichst gemeinsam über das Pfarrbüro für Tickets zu den Veranstaltungen anzumelden. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Gruppenmitglieder die gleichen Tickets bekommen. Somit können alle Teilnehmer beim Gottesdienst mit Papst Benedikt XVI zusammenbleiben und später auch gemeinsam zurückreisen.

Möglichkeiten zur gemeinsamen Anreise und Rückreise finden sie unter Anreise nach Freiburg.
Wenn Sie beide Veranstaltungen besuchen möchten (Abendgebet 24. Sept. und Gottesdienst 25. Sept.),  finden Sie in Freiburg und Umgebung zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten.
Günstige Hotels finden Sie direkt hier unter hotel.de
hotel.de - über 210.000 Hotels weltweit buchen

Zur Anmeldung im Pfarrbüro können Sie die entsprechenden Formular des örtlichen Bistums nutzen.

Wer sich im Internet für die Veranstaltungen anmelden möchte, kann für sich selbst und für bis zu fünf weitere Zutrittskarten (= sechs insgesamt) anfragen. Sie erhalten zunächst eine Bestätigung, dass die Anmeldung eingegangen ist. Bis Ende Juni sollte das Bearbeiten und Beantworten aller Kartenwünsche abgeschlossen sein. Zur Online-Kartenbestellung werden Sie hier weitergeleitet.

Es gibt ausschließlich Stehplätze. Ein Zugang auf das Veranstaltungsgelände ohne Ticket ist nicht möglich!
Der Genuss des Papstbesuch Freiburg bleibt einem damit verwehrt.

Zudem besteht die Möglichkeit wegen Tickets für den Papst in Freiburg das Gastbistum zu kontaktieren.

Erzbistum Freiburg
Tel. (0761) 2188-988
Montag bis Freitag: 9 – 16 Uhr
papstbesuch(at)ordinariat-freiburg.de